Formular Prüfungsergebniseingang

Meldeformular Prüfungsergebniseingang

Nötige Angabe

zur Mißbrauchsvorbeugung

Freiwillige Angaben

für etwaige Rückfragen

Prüfungsergebnis

Freiwillige Angabe: Dient dem Abgleich, ob Prüfungskandidaten zu unterschiedlichen Zeitpunkten die Post erhalten, je nachdem, ob sie bestanden haben oder nicht

Detailfragen

bei Bayern bitte auch angeben, ob es die StBK Nürnberg oder StBK München betrifft.

Angabe dient zur Feststellung, ob an die Grenze der Mindestladungsfrist herangegangen wird und wie viel Zeit zwischen Mitteilung und Prüfungsbeginn verbleibt

Welcher Zugangsweg?

E-Mailzugang, bisher nur in Hessen

bisher nur für Berlin, ab 2016 auch Sachsen

bisher nur Saarland und Sachsen-Anhalt

Einige Bundesländer (z.B. Berlin, Hessen, Sachsen) informieren vorab durch Mail oder durch Zugang auf eine geschützte Internetseite. Zu welcher Uhrzeit war dies bei Ihnen?

Wurde Ihnen die Prüfungskommission genannt?

bei negativem Bescheid

Wurden die Einzelnoten aufgeführt?

Welche Hilfsmittel dürfen genutzt werden?

bei negativem Prüfungsbescheid

Sind Karteikarten für den Kurzvortrag zulässig?

bei negativem Prüfungsbescheid

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular für den Prüfungseingang zur statistischen Fortschreibung der Eingangsdaten und weiteren Informationen zur Steuerberaterprüfung auf der Homepage von steuerextra.de erhoben und verarbeiet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung gelöscht.

Hinweis

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@steuerextra.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

vielen Dank für die Info!