StartseiteMündliche PrüfungPower-Coaching-Training Präsenz

Trainings 2010:

Vornote 4,16: Hallo Herr Schuster,

ich hab´s geschafft!!!

Ein Prüfer (StB) kam sogar nach der Prüfung zu mir in den Warteraum und hat mich gelobt! Sogar im Vergleich zu den Prüflingen
mit den besseren schriftlichen Noten, meine Leistung hervorgehoben.

Ich habe meinen Vortrag zum Berufsrecht:

"Die Formen der Berufsausübung von Steuerberatern sowie StB-GmbH´s und StB Partn.Gesellsch. "

frei ohne Zettel gehalten, (als ich reinkam nach der Begrüßung, gut sichtbar demonstrativ auf den Tisch gelegt :-),
sodass der Vorsitzende sogar erstaunt war..was mir sichtlich zusätzliche Sympathiepunkte einbrachte!

Auch wenn ich mal ins stocken geriet.. genug Basiswissen war für 10 Minuten da! Es war auch viel flüssiger als ich dachte, denn ohne Zettel hatte ich keine "Versicherung", und redete freier ohne mich versichern zu "müssen" was als nächstes kommt, obwohl ichs gedanklich schon wusste.

Die Kandidatin mit 4,5 neben mir war leider das Opferlamm der Kommission :-/
Alle Anzeichen wie sie bei ihnen geschildert wurden waren zu sehen..
Unsicherheit etc. -> durchgefallen...

Ihre Vorbereitung ist extrem realitätsnah, das machen sie wirklich gut! Heben sie weiter hervor, dass ein sicheres Auftreten in jeder Situation sehr wichtig ist! Keiner kann alles Wissen! Getreu dem Motto "Mach mir den Steuerberater!" und zeig´ uns das, was drauf hast..
Nachfragen, Diskutieren, Fragen holen... kritische Mimik bei falschen Antworten..
Die Rampensau gewinnt..!

Sie dürfen gerne meine email anonym als Motivation für künftige Kollegen benutzen :-)

Viele Grüsse in den Norden auch an Hr. Liethmann.


Druckbare Version

© 2021 SteuerExTra